Junior-Jugendbegleiter: Gemeinde Frickenhausen

Seitenbereiche

Vielfalt gemeinsam erleben
Vielfalt gemeinsam erleben
Alle Neuigkeiten anzeigen Alle Neuigkeiten anzeigen

Hauptbereich

Jugendbegleiter-Programm

Das Jugendbegleiter-Programm

  • ist ein Programm des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport für alle öffentlichen Schulen des Landes und wird von der Jugendstiftung Baden-Württemberg in desse Auftrag koordiniert und umgesetzt
  • unterstützt öffentliche Schulen bei der Entwicklung eines auf die konkreten lokalen Begebenheiten und Bedürfnisse abgestimmten Bildungskonzepts
  • hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler ganzheitliche Bildung zukommen zu lassen
  • trägt zur Öffnung von Schulen für die Mitarbeit außerschulischer Partner und freiwillig Engagierter bei
  • bildet eine Brücke zwischen Lebensraum Schule, Menschen aus dem lokalen Umfeld und Vertreterinnen und Vertretern von Institutionen und Einrichtungen, die an der Gestaltung der Schule mitwirken wollen ist ein ideales Instrument, um aktive Bürgerbeteiligung in der bildungspolitischen Arbei zu ermöglichen und eine thematische Vielfalt in die Schulen zu tragen, die wit über die traditionellen unterrichtlichen Angebote hinausgeht unterstützt die Realisierung des rhythmisierten Ganztag-Unterrichts, Lernphasen, Förderangebote, Bewegungsphasen, Aktivpausen oder Kreativzeiten wechseln sich ab und sind sinnvoll über den Tag verteilt

Neben ehrenamtlichen erwachsenen Jugenbegleiter*innen, die an unserer Schule mit Ihrem Engagement die Angebote der Ganztagesbetreuung unterstützen, bieten auch Junior-Jugendbegleiter*innen verschiedene Aktionen in den Mittagspausen an.

Ausbildung zur Junior-Jugendbegleiterin, zum Junior-Jugendbegleiter

Die Ausbildung finder in Kooperation mit dem KJR Esslingen und dem ev. Jugendwerk Bezirk Nürtingen statt. Die Ausbildung wird gemeinsam geplant und terminiert. Die Methoden un die Vermittlung der Ausbildungsinhalte sind variabel und werden individuell auf die Teilnehmer*innen zugeschnitten, so dass eine größtmögliche Identifizierung mit den Ausbildungsinhalten und eine gute Umsetzung in die Praxis stattfinden kann.

Interessierte Schüler*innen ab der 8. Klasse können sich für einen Ausbildungplatz bewerben. Der Bewerbungszeitraum ist zwischen den Pfingst- und Sommerferien für das darauffolgende Schuljahr.

Am Ende der Ausbildung erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat, das dazu berechtigt, als Junior-Jugenbegleiter*in selbständig ein (Pausen-)Angebot an der GMS Frickenhausen durchzuführen.

Viele Junior-Jugendbegleiter engagieren sich im Jugendbegleiter-Programm, weil es ihnen Spaß macht und weil sie anderen helfen wollen. Aber auch der "Lernfaktor" und die Verbesserung der Jobchancen spielen eine große Rolle bei der Entscheidung, Junior-Jugenbegleiter zu werden.

 

Infobereiche